Domain macke-online.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt macke-online.de um. Sind Sie am Kauf der Domain macke-online.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Expressionismus:

Elisabeth Erdmann-Macke - Elisabeth Erdmann-Macke  Gebunden
Elisabeth Erdmann-Macke - Elisabeth Erdmann-Macke Gebunden

Elisabeth Erdmann-Macke (1888-1978) chronicled her eventful life for forty-three years: The brief marriage to August Macke the marriage to the journalist Lothar Erdmann the turbulent 1920s in Bonn and Berlin the seizure of power and Erdmann's gruesome death at the Sachsenhausen concentration camp the years of the war and the return to Bonn. As executor of Macke's estate she wrote a bestseller in 1962 with Erinnerung an August Macke and her Begegnungen was published posthumously in 2009. Her touching Tagebücher which are now being published for the first time are a minor sensation. The complete text documentation also accompanies the book as a CD.

Preis: 40.00 € | Versand*: 0.00 €
Erinnerungen an August Macke (Erdmann-Macke, Elisabeth)
Erinnerungen an August Macke (Erdmann-Macke, Elisabeth)

Erinnerungen an August Macke , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 199611, Produktform: Kartoniert, Autoren: Erdmann-Macke, Elisabeth, Seitenzahl/Blattzahl: 372, Abbildungen: Tafelteil mit 8 Seiten, Keyword: August Macke; Bildende Kunst; Biographie; Erinnerung; Erster Weltkrieg; Kunstgeschichte; Malerei, Fachschema: Macke, August~Künstler - Künstlerin~Erinnerung / Kunst, Architektur, Design, Fachkategorie: einzelne Künstler, Künstlermonografien~Kunst: allgemeine Themen, Zeitraum: 1900 bis 1909 n. Chr.~1910 bis 1919 n. Chr., Warengruppe: TB/Bildende Kunst, Fachkategorie: Biografien: Kunst und Unterhaltung, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: FISCHER Taschenbuch, Verlag: FISCHER Taschenbuch, Verlag: FISCHER Taschenbuch, Länge: 192, Breite: 126, Höhe: 18, Gewicht: 463, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 30.00 € | Versand*: 0 €
Expressionismus
Expressionismus

Spitze Winkel, seltsame Formen, grelle Farben und verzerrte Perspektiven sind typische Merkmale des Expressionismus, jener Bewegung des 20. Jahrhunderts, die Emotionen höher schätzte als Objektivität. Der ästhetische Ansatz der vor allem in Deutschland und Österreich wirkenden Künstler erregte auch international großes Aufsehen und gilt heute als eine der einflussreichsten Paradigmenverschiebungen der gesamten Kunstgeschichte. Die führenden Gruppen Die Brücke und Der Blaue Reiter und maßgebliche Künstler wie Wassily Kandinsky, Egon Schiele und Emil Nolde lehnten den Impressionismus als eine Kunstform ab, in der „der Mensch zu einer Grammofonplatte der Außenwelt degradiert sei“. Stattdessen wollten sie das rohe, unter der glatten Oberfläche brodelnde, wahrhaftige Leben darstellen. Ihre Bilder sind voller emotionaler Kraft, die vor allem durch intensive nicht naturalistische Farbtöne, einen losen Pinselstrich und einen dicken Farbauftrag übermittelt wird. Diese Einführung stellt die wichtigsten Vertreter des Expressionismus vor, erklärt ihre Stilmittel und Einflüsse und erkundet ihr Panorama an Stimmungen, Ideen und Emotionen und ihre Suche nach Authentizität.

Preis: 15.00 € | Versand*: 0.00 €
Expressionismus
Expressionismus

Expressionismus , Werke aus der Sammlung Horn , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 39.95 € | Versand*: 0 €

Was ist der Unterschied zwischen abstraktem Expressionismus und Expressionismus?

Der Expressionismus ist eine künstlerische Bewegung, die Anfang des 20. Jahrhunderts entstand und sich durch die Darstellung von s...

Der Expressionismus ist eine künstlerische Bewegung, die Anfang des 20. Jahrhunderts entstand und sich durch die Darstellung von starken Emotionen und subjektiven Erfahrungen auszeichnet. Der abstrakte Expressionismus hingegen ist eine Weiterentwicklung des Expressionismus, die in den 1940er und 1950er Jahren in den USA entstand. Er konzentriert sich mehr auf abstrakte Formen und Farben und weniger auf die Darstellung von konkreten Gegenständen oder Figuren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet Expressionismus?

Der Expressionismus ist eine Kunstrichtung, die Anfang des 20. Jahrhunderts entstand und sich vor allem in der Malerei, Literatur...

Der Expressionismus ist eine Kunstrichtung, die Anfang des 20. Jahrhunderts entstand und sich vor allem in der Malerei, Literatur und Film manifestierte. Charakteristisch für den Expressionismus sind die starke Betonung von Emotionen, die Verzerrung von Formen und Farben sowie die Darstellung der inneren Gefühlswelt des Künstlers. Diese Kunstrichtung drückt oft eine kritische Haltung gegenüber der Gesellschaft und dem Zeitgeist aus. Der Expressionismus war eine wichtige kulturelle Bewegung, die bis heute Einfluss auf die Kunstwelt hat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist Expressionismus?

Der Expressionismus war eine künstlerische Bewegung, die sich vor allem in der Malerei, Literatur, Architektur und Filmkunst des f...

Der Expressionismus war eine künstlerische Bewegung, die sich vor allem in der Malerei, Literatur, Architektur und Filmkunst des frühen 20. Jahrhunderts manifestierte. Diese Bewegung betonte die subjektive Wahrnehmung und Gefühle des Künstlers, anstatt die äußere Realität abzubilden. Typisch für den Expressionismus sind verzerrte Formen, leuchtende Farben und eine starke Betonung von Emotionen. Bekannte Vertreter des Expressionismus sind Künstler wie Edvard Munch, Ernst Ludwig Kirchner und Franz Kafka.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist das Expressionismus?

Das kann ich nicht mit Sicherheit sagen, da ich nicht weiß, worauf sich deine Frage bezieht. Der Expressionismus war eine Kunstric...

Das kann ich nicht mit Sicherheit sagen, da ich nicht weiß, worauf sich deine Frage bezieht. Der Expressionismus war eine Kunstrichtung, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts populär war und sich durch eine expressive Darstellung von Emotionen und eine Verzerrung der Realität auszeichnete. Wenn das Werk, auf das du dich beziehst, diese Merkmale aufweist, könnte es dem Expressionismus zugeordnet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
August Macke
August Macke

August Macke , Junge Kunst Bd. 7 , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 12.90 € | Versand*: 0 €
Erinnerungen An August Macke - Elisabeth Erdmann-Macke  Taschenbuch
Erinnerungen An August Macke - Elisabeth Erdmann-Macke Taschenbuch

August Macke (1887 - 1914) hinterließ ein malerisches und zeichnerisches Werk das unauslöschlich und unerschöpflich ist. 1962 publizierte Elisabeth Erdmann-Macke geb. Gerhardt ihre Aufzeichnungen die sie bereits im Jahre 1915 begonnen hatte um ihren Söhnen Walter und Wolfgang ein Bild ihres Vaters zu bewahren ...

Preis: 30.00 € | Versand*: 0.00 €
Elisabeth Erdmann-Macke
Elisabeth Erdmann-Macke

Elisabeth Erdmann-Macke , Tagebücher 1905-1948 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20210808, Produktform: Leinen, Redaktion: Jochimsen, Margarethe~Reinhardt, Hildegard, Seitenzahl/Blattzahl: 512, Keyword: August Macke; Lothar Erdmann, Fachschema: Kunstgeschichte, Fachkategorie: Tagebücher, Briefe, Notizbücher, Warengruppe: HC/Kunstgeschichte, Fachkategorie: Kunstgeschichte, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Kerber Christof Verlag, Verlag: Kerber Christof Verlag, Verlag: Kerber, Christof, GmbH & Co. KG, Länge: 249, Breite: 185, Höhe: 58, Gewicht: 2150, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 40.00 € | Versand*: 0 €
Meseure, Anna: Macke
Meseure, Anna: Macke

Macke , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.00 € | Versand*: 0 €

Wann war der Expressionismus?

Der Expressionismus war eine künstlerische Bewegung, die sich in der Zeit um 1905 bis 1920 in Deutschland entwickelte. Es war eine...

Der Expressionismus war eine künstlerische Bewegung, die sich in der Zeit um 1905 bis 1920 in Deutschland entwickelte. Es war eine Reaktion auf die vorherrschenden künstlerischen Stile und die gesellschaftlichen Verhältnisse dieser Zeit. Der Expressionismus zeichnete sich durch eine starke Betonung von Emotionen, subjektiven Eindrücken und inneren Konflikten aus. Künstler wie Ernst Ludwig Kirchner, Emil Nolde und Egon Schiele gehörten zu den prominenten Vertretern dieser Bewegung. In der Literatur waren Autoren wie Franz Kafka und Georg Heym wichtige Figuren des Expressionismus.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kubism Futurismus Surrealismus Avantgarde Moderne Revolutionär Experimentell Subjektiv Expressionistisch

Wer hat Expressionismus erfunden?

Der Expressionismus als künstlerische Bewegung entstand in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Es ist schwer, d...

Der Expressionismus als künstlerische Bewegung entstand in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Es ist schwer, den Expressionismus einer einzelnen Person zuzuschreiben, da er das Ergebnis einer Vielzahl von Künstlern und Intellektuellen war, die sich gegen den Naturalismus und Impressionismus der Zeit auflehnten. Bekannte Vertreter des Expressionismus sind Künstler wie Edvard Munch, Ernst Ludwig Kirchner, Emil Nolde und Egon Schiele. Insgesamt war der Expressionismus eine Reaktion auf die gesellschaftlichen und politischen Umbrüche seiner Zeit und drückte die innere Gefühlswelt der Künstler auf kraftvolle und expressive Weise aus.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Franz Marc August Macke Paul Klee Emil Nolde Oskar Kokoschka Egon Schiele Arnold Schönberg Alban Berg Gustav Mahler

Wie erkennt man Expressionismus?

Expressionismus kann anhand verschiedener Merkmale erkannt werden. Dazu gehören die Verzerrung von Formen und Farben, die Betonung...

Expressionismus kann anhand verschiedener Merkmale erkannt werden. Dazu gehören die Verzerrung von Formen und Farben, die Betonung von Emotionen und inneren Zuständen, sowie der Ausdruck von subjektiven Eindrücken und Empfindungen. Typisch sind auch starke Kontraste, dynamische Pinselstriche und eine insgesamt expressive Darstellungsweise. Oftmals werden auch gesellschaftskritische Themen oder existenzielle Fragen thematisiert. Insgesamt zeichnet sich der Expressionismus durch eine subjektive und emotionale Interpretation der Realität aus.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Formen Linien Komposition Emotionen Subjektivität Abstraktion Dynamik Expressivität Ungewolltes

Was ist Expressionismus Kunst?

Der Expressionismus ist eine Kunstrichtung, die Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland entstand. Sie zeichnet sich durch die e...

Der Expressionismus ist eine Kunstrichtung, die Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland entstand. Sie zeichnet sich durch die expressive Darstellung von Emotionen, Gefühlen und inneren Zuständen aus. Künstler des Expressionismus verzerrten oft Formen und Farben, um eine intensivere und subjektivere Wirkung zu erzielen. Bekannte Vertreter des Expressionismus sind Künstler wie Edvard Munch, Ernst Ludwig Kirchner und Emil Nolde. Insgesamt kann man sagen, dass der Expressionismus Kunst eine kraftvolle und emotionale Ausdrucksform ist, die sich von realistischen Darstellungen abgrenzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Emotion Abstraktion Farbe Ausdruck Bewegung Subjektivität Verzerrung Intensität Symbolismus Experimentell

August Macke 2024
August Macke 2024

August Macke 2024 , Kunstkalender mit Werken des Künstlers August Macke. Großer Wandkalender mit Meisterwerken aus dem Expressionismus. Format: 45,5 x 55 cm. , Kalender & Zeitplansysteme > Papier, Büro- & Schreibwaren , Erscheinungsjahr: 202305, Produktform: Kalender, Beilage: Spiralbindung, Redaktion: Korsch, Verlag, Seitenzahl/Blattzahl: 14, Abbildungen: 1 Foliendeckbl., 1 Titelbl., 12 Monatsbl., Informationen z. Künstler, Keyword: große Formate; groß; Der Blaue Reiter; leuchtend; Farbe; Tunisreise; Galerie; Kunst; wand-bilder; für die wand; Jahreskalender; maler licht; bunt; poetisch; matisse; cézanne; delaunay, Fachschema: Der Blaue Reiter / Kalender~Kalender / Kunst / Allgemeines~Kalender / Kunst / Einzelne Künstler u. Künstlergruppen~Expressionismus (Kunst) / Kalender~Kalender / Kunst / Expressionismus~Kalender / Posterkalender~Macke, August / Kalender, Fachkategorie: Kunst: allgemeine Themen, Style: Der Blaue Reiter~Expressionismus, Warengruppe: KAL/Bildende Kunst, Fachkategorie: Malerei und Gemälde, Text Sprache: eng fre ger ita, UNSPSC: 49100000, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49100000, Verlag: Korsch Verlag GmbH, Verlag: Korsch Verlag GmbH, Verlag: Korsch Verlag GmbH & Co. KG, Länge: 553, Breite: 454, Höhe: 5, Gewicht: 1038, Produktform: Kalender, Genre: Kalender, Genre: Kalender, Vorgänger: 2842036 2403934, Vorgänger EAN: 9783731863113 9783731858553 9783731846406 9783731838791 9783731830832, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Internationale Lagertitel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Kalender, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1913940

Preis: 22.23 € | Versand*: 0 €
Pacht Und Kauf Von Ackerflächen - Albrecht Macke  Andrea Macke  Kartoniert (TB)
Pacht Und Kauf Von Ackerflächen - Albrecht Macke Andrea Macke Kartoniert (TB)

Für Ackerbaubetriebe ein ständiges Thema: Wachsen in der Fläche. Durch Zupacht oder Kauf können Betriebe an neue Flächen kommen. Doch was kann man bieten für den neuen Hektar? Nur wer vorher genau kalkuliert was der Betrieb leisten kann sichert dem Betrieb ein nachhaltiges Wachstum. Denn die Größe allein ist nicht alles. Ackerland ist der knappste Faktor um den alle kämpfen und für den teilweise exorbitant hohe Preise gezahlt werden. Ist es immer richtig für den Betrieb dort mitzubieten? Die Antwort lautet bereits heute nein - denn nicht zu allen Konditionen lässt es sich rentabel wirtschaften.Belassen Sie es nicht bei einer reinen Bauch-Entscheidung sondern kalkulieren Sie für Ihren Betrieb die individuelle Obergrenze der maximalen Zahlungsbereitschaft.

Preis: 7.50 € | Versand*: 0.00 €
Gedichte des Expressionismus
Gedichte des Expressionismus

Expressionismus - das war »eine Sache des Gefühls, der ethischen Haltung, der neuen Form, des Wegwerfens verbrauchter Werte und Empfindungen und darüber hinaus das Forum neuer, tätiger, nicht philiströser, sondern hochgespannter Menschlichkeit - ... eine heiße, pralle, beglückende Zeit« (Kasimir Edschmid).

Preis: 7.20 € | Versand*: 0.00 €
Expressionismus Schweiz  Gebunden
Expressionismus Schweiz Gebunden

Der Expressionismus in der Schweiz war eine sehr heterogene und vielfältige Kunstströmung die sich durch einen ausgeprägten Individualismus auszeichnet. Der Band bietet einen spannenden Überblick der künstlerischen Entwicklungen in sämtlichen Regionen des Landes insbesondere in der Romandie und im Tessin mit Werken von über 30 bekannten und neu zu entdeckenden Künstlerinnen und Künstlern.In den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg entwickelte sich in der Schweiz eine Avantgarde die sich einer radikal neuen expressiven Bildsprache bediente. Angesichts der kriegerischen Bedrohung befassten sich die Künstlerinnen und Künstler intensiv mit dem Naheliegenden Eigenen Persönlichen. Zentral für ihr Schaffen waren die heimatliche Landschaft als Rückzugsort die Auseinandersetzung mit dem Menschen im Porträt und das formale und koloristische Experimentieren im Stillleben.Künstler*innenliste:Cuno AmietHans ArpAlice BaillyMaurice BarraudPhilipp BauknechtFritz BaumannOtto BaumbergerHans BergerArnold BrüggerGustave BuchetPaul CamenischHelen DahmIgnaz EpperErnst FrickWilhelm GimmiEduard GublerMax GublerEduard GunzingerGiovanni GiacomettiWalter HelbigHermann HuberRita JanettAlexej von JawlenskyErnst Ludwig KirchnerPaul KleeReinhold KündigOskar LüthyGordon McCouchLouis MoillietOtto MorachWerner NeuhausFritz PauliAlbert PfisterJohann Robert SchürchMax SulzbacherMarianne von Werefkin

Preis: 39.90 € | Versand*: 0.00 €

Was ist der Expressionismus?

Der Expressionismus ist eine künstlerische Bewegung, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland entstand. Er zei...

Der Expressionismus ist eine künstlerische Bewegung, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland entstand. Er zeichnet sich durch eine expressive und emotionale Darstellung von Gefühlen und Stimmungen aus und setzt sich oft mit den dunklen Seiten des menschlichen Lebens auseinander. Der Expressionismus beeinflusste verschiedene Kunstformen wie Malerei, Literatur, Theater und Film.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hatte der Expressionismus in der Architektur Gemeinsamkeiten mit dem Expressionismus in der Malerei?

Ja, der Expressionismus in der Architektur hatte Gemeinsamkeiten mit dem Expressionismus in der Malerei. Beide Kunstformen betonte...

Ja, der Expressionismus in der Architektur hatte Gemeinsamkeiten mit dem Expressionismus in der Malerei. Beide Kunstformen betonten die subjektive Wahrnehmung und Ausdrucksweise des Künstlers. Sie verwendeten beide expressive Formen, um Emotionen und innere Zustände auszudrücken. Darüber hinaus teilten sie auch ähnliche ästhetische Merkmale wie Verzerrungen, Abstraktionen und kräftige Farben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist der Expressionismus eine Epoche?

Der Expressionismus ist eine Kunstrichtung, die sich vor allem in der Malerei, Literatur, Architektur und Film manifestiert hat. D...

Der Expressionismus ist eine Kunstrichtung, die sich vor allem in der Malerei, Literatur, Architektur und Film manifestiert hat. Diese Bewegung entstand in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Reaktion auf die gesellschaftlichen und politischen Umbrüche dieser Zeit. Der Expressionismus zeichnet sich durch eine starke Betonung der individuellen Emotionen, eine expressive Darstellungsweise und eine Abkehr von realistischen Darstellungen aus. Ob der Expressionismus als eigenständige Epoche betrachtet werden kann, ist jedoch umstritten, da er sich zeitlich mit anderen Kunstepochen überschneidet und auch in verschiedenen Ländern unterschiedlich interpretiert wurde. Letztendlich hängt die Einordnung des Expressionismus als Epoche von der Definition und Interpretation des Begriffs "Epoche" ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Emotion Subjektivität Symbolik Farbe Form Komposition Surrealismus Avantgarde Revolution

Wer hat den Expressionismus erfunden?

Der Expressionismus als künstlerische Bewegung entstand in den frühen 1900er Jahren in Deutschland. Es ist schwierig, den Expressi...

Der Expressionismus als künstlerische Bewegung entstand in den frühen 1900er Jahren in Deutschland. Es ist schwierig, den Expressionismus einer einzelnen Person zuzuschreiben, da er das Ergebnis einer Vielzahl von künstlerischen Einflüssen und Strömungen war. Künstler wie Edvard Munch, Vincent van Gogh und James Ensor haben den Expressionismus sicherlich beeinflusst. In Deutschland waren Künstler wie Ernst Ludwig Kirchner, Emil Nolde und Wassily Kandinsky maßgeblich an der Entwicklung des Expressionismus beteiligt. Letztendlich kann man sagen, dass der Expressionismus als künstlerische Bewegung von einer Vielzahl von Künstlern gemeinsam erfunden wurde.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Klee Miró Picasso Rousseau Schiele Soutine Van Gogh Warhol Wolf

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.